Hugging Salt Shakers

Persönlichkeitsentwicklung – wie erzähle ich es meinen Freunden in drei Schritten?

Phil Innere Freiheit, Kommunikation, Veränderungen & Herausforderungen Leave a Comment

Share Button

Wahrscheinlich bist du einer Meinung mit mir, wenn ich sage, dass es einen etwas faden Beigeschmack hatte, wenn man  in den letzten Jahren oder Jahrzehnten mit seinen Nächsten über Persönlichkeitsentwicklung sprach.
Fragt man jemanden , was er oder sie von Persönlichkeitsentwicklung hält, dann wird der Begriff mit so etwas wie Therapie assoziiert, vielleicht ein wenig mystifiziert, oder dem Erzähler kann es passieren, dass er vielleicht als psychisch angeschlagen wahrgenommen wird.

In Wahrheit ist Persönlichkeitsentwicklung weder ein Zeichen für Disfunktionalität, noch etwas Abgehobenes, alles was Persönlichkeitsentwicklung bedeutet, ist simpel eine Auszeit für sich selbst zu nehmen.

Wenn dich jemand also fragt, was du so machst, wenn du dich mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigst, dann kannst du schlicht und einfach sagen , dass du entweder auf der einen Seite ein Jahr Auszeit von Allem nimmst, um endlich den Stress abzubauen, der sich im Laufe deines Lebens angestaut hat, oder du gehst ihn jeden Tag After Hour mit Bier runterspülen , wie es in England der Brauch ist.

Das ist natürlich ironisch gemeint, aber wir wollen jetzt gemeinsam ein für alle mal mit dem Mythos Persönlichkeitsentwicklung aufräumen.

Wenn du also einer der Menschen bist, die sich mit Persönlichkeitsentwicklung befassen, und damit aber lieber im Verborgenen bleibst und es niemandem erzählst, vielleicht aus Angst was andere über dich sagen könnten, wenn du zum Beispiel eine Trance anhörst, die dir hilft Stress zu regulieren, dich schlichtweg besser fühlen lässt in deinem Leben, oder dich verbundener mit deinen Mitmenschen macht, dann wird es Zeit für dich mit Menschen darüber zu sprechen , wie du dich wirklich fühlst.

Der erste Schritt um darüber sprechen zu können, ist zunächst für dich zu erkennen, dass es nicht darum geht geknickt zu sein, oder angeschlagen.

Es geht zu allererst darum , Zeit für Dich zu nehmen.

Wenn dich also jemand fragt, was du morgens immer machst, man sieht dich zum Beispiel nie in der Mensa, oder beim gemeinsamen Frühstück mit Kollegen wie früher , dann sage einfach:

Im Moment nehme ich für mich jeden Morgen eine Auszeit , und es hilft mir, mich besser zu fokussieren und Stress abzubauen.

Das führt dich und andere gleichzeitig zum zweiten Schritt , nämlich lösungsorientiert über den Benefit zu sprechen. Denn wenn dein Umfeld  erkennt, dass du während des Alltags Stress sehr viel besser bewältigen kannst als früher, belastbarer bist ohne dich zu beklagen,  gleichzeitig  anderen mit guter Laune begegnest, und dich verbundener mit ihnen fühlst, dann gibt es für dich auch keinen Grund dich dafür zu verteidigen, wenn du dich mit Persönlichkeitsentwicklung befasst, dann musst du auch keine Überzeugungsarbeit leisten.

Lass die Menschen einfach wissen, dass Du Zeit mit dir selbst beanspruchst, und wenn sie dich fragen wie du das machst, dann schicke sie ruhig auf unsere Homepage. Auch sie dürfen anfangen,  für sich selbst eine Auszeit zu beanspruchen, und ihre Beziehungen zu sich selbst und anderen zu verbessern.

Lass sie es selbst entscheiden und sei dabei selbst das beste Beispiel!

Als dritten Schritt darfst du im Gedächtnis behalten, dass es Menschen grundsätzlich gerne haben , wenn ihnen geholfen wird. Wenn du also Übung darin hast dir selbst zu helfen, dann lass andere daran teilhaben, und erzähle ihnen von unserer Plattform. Gib ihnen die Möglichkeit sich selbst zu helfen! Erfahrungsgemäss sind sogar die engstirnigsten Menschen dazu bereit an sich zu arbeiten und den Vorteil für sich zu erkennen, eine Auszeit für sich zu nehmen.

Abschliessend sei erwähnt, dass je mehr du dich mit dir selbst wohl fühlst , desto wohler fühlst du dich mit deinen eigenen Entscheidungen, und desto wohler fühlen sich auch die Menschen um dich herum, wenn du sie an diesen Entscheidungen teilhaben lässt.

Also, es gibt keinen Grund mehr dich zu verstecken! Liebe und akzeptiere Dich, fühle dich gut, wenn es darum geht Entscheidungen zu treffen, teile deine Informationen mit deinen Nächsten, und das Wichtigste:

Habe Spass!!

 

(Bild von HarlanH )

Hat dir dieser Arrow gefallen?

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.